Neu! – idealo für WooCommerce – Das offizielle idealo Plugin!

Erste Schritte mit idealo für WooCommerce

Wenn du WooCommerce-Produkte über den idealo-Service verkaufen möchtest, dann ist unser Plugin idealo für Woocommerce die beste Lösung: eine zuverlässige und einfache Möglichkeit, deine WooCommerce-Bestellungen schnell mit der idealo-Plattform zu synchronisieren.

Das bedeutet, dass deine Kunden auf idealo kaufen können, aber du verwaltest die damit verbundenen Bestellungen  wie gewohnt über WooCommerce. idealo für WooCommerce kümmert sich um den Rest.

Was ist idealo und was genau macht idealo für WooCommerce?

idealo ist ein Preisvergleichsdienst: Das bedeutet, dass Kunden damit nach dem besten Angebot für die Produkte suchen können, die sie kaufen möchten. Und wenn sie es finden, bietet die Plattform einen Link zur ursprünglichen Händlerseite, auf der der Kauf dann durchgeführt werden kann.

Dieses Verhalten ändert sich zwar nicht für Kunden außerhalb Deutschlands, wurde aber kürzlich für Nutzer, die innerhalb Deutschlands kaufen, erweitert. Kunden in in diesem Fall direkt im idealo-Shop einkaufen, ohne eine Umleitung zum Online-Shop des Händlers.

Dafür müssen die Händler ein Konto auf idealo eröffnen, ihre Produkte einstellen und die damit verbundenen Bestellungen direkt auf idealo verwalten.

Wenn Händler möchten, können sie also idealo nutzen, um dort alle Produkte verkaufen. Aber Moment mal… was ist, wenn Händler die gleichen Produkte im eigenen Geschäft verkaufen möchten? In diesem Fall gibt es doppelte Arbeit: Es müssen sowohl die Bestellungen in idealo als auch die Bestellungen im WooCommerce-Shop verwaltet werden.

Also: Mehr Verkaufsmöglichkeiten mit mehr Arbeit? Eigentlich nicht.

An diesem Punkt hilft dir idealo für WooCommerce: Für WooCommerce-Shop-Besitzer es nun möglich, die bestellrelevanten Daten automatisch von idealo zu beziehen und im WooCommerce Shop zu verwalten. Kein zusätzlicher Aufwand: Du verkaufst auf idealo, verlässt dich aber auf den gewohnten WooCommerce-Workflow.

Was sind die Voraussetzungen für die Nutzung von idealo für WooCommerce?

Um idealo für WooCommerce zu installieren, benötigst du:

  • Eine installierte Version von WordPress >= 5.3
  • Eine installierte und aktivierte Version von WooCommerce >= 3.9
  • PHP Version >= 7.2

idealo für WooCommerce installieren

  1. Nachdem du idealo für WooCommerce gekauft hast, logge dich bitte in dein Kundenkonto ein und lade das Produkt im Abschnitt API Downloads herunter.
  2. Melde dich bei deiner WordPress-Installation an
  3. Gehe zu Plugins → Installieren
  4. Klicke auf den Button Plugin hochladen und lade die Zip-Datei von idealo für WooCommerce von deinem Computer hoch
  5. Klicke Jetzt installieren und warte, bis die Meldung erscheint, dass das Plugin erfolgreich installiert wurde
  6. Du kannst das Plugin sofort aktivieren, indem du auf der Seite mit der Meldung auf Jetzt aktivieren klickst. Wenn du es später aktivieren möchtest, kannst du dies über den Reiter Plugins → Installierte Plugins tun
  7. Um nach der Installation die Lizenz zu aktivieren, gehe wie hier beschrieben vor

Einstellungen für idealo für WooCommerce

idealo für Woocommerce richtig einzustellen ist wirklich einfach und unkompliziert. Zuerst benötigst du ein neues Konto auf der idealo-Plattform.

Öffne anschließend das idealo-Backend. Dort findest du verschiedene Informationen, um den Verkauf deiner Produkte auf der idealo-Plattform zu starten: Für unseren Zweck sind wir an den API-Informationen interessiert, die idealo für WooCommerce mit der idealo-Plattform verbinden und so deine Bestellungen automatisch in WooCommerce aktualisieren.

API-Einstellungen auf der idealo-Plattform

Um auf die API-Informationen zuzugreifen, gehe zum Abschnitt Mein idealo und klicke auf Einstellungen.

My idealo Settings
Mein idealo Einstellungen

Wähle dort API-Clients aus dem Menü auf der linken Seite, um deine Shop-ID zu sehen.

Shop-ID value
Shop-ID Wert

Wenn du nun auf der Seite nach unten scrollst, kommst du zum Abschnitt Merchant Order API v2, wo eine neue Kundennummer und das zugehörige Client Secret generiert werden können.

Das System kann diese Informationen auf zwei Arten generieren: Sandbox, für Testzwecke, oder Produktion, für die Live-Umgebung.

Damit das Plugin funktioniert, musst du einen neuen Produktions-Client generieren. Wählen dafür die Option Einen neuen Produktions-Client generieren, wie in der Abbildung unten dargestellt.

Generate new client
Neuen Client generieren

Mit diesen Hauptinformationen: Client ID, Client Secret und Shop-ID kannst du idealo für WooCommerce in deinem WooCommerce Shop konfigurieren.

Einstellungen von idealo für WooCommerce

Fahre fort, indem du zu WooCommerce → Einstellungen gehst und auf den idealo-Tab klickst. Du kommst nun zur idealo-Einstellungsseite, wie in der folgenden Abbildung gezeigt:

Idealo for WooCommerce settings page
idealo für WooCommerce Einstellungen

Hier kannst du folgende Einstellungen ausfüllen:

  • Händlername: Hier den eindeutigen Namen des Marktplatzteilnehmers einstellen
  • Shop ID: Gib die Nummer ein, die den spezifischen Shop identifiziert, der mit der idealo-Plattform verbunden ist.
  • Kunden ID: fügen den Client-Id-Wert ein
  • Client Secret: Gib das Client-Secret-Kennwort ein.
  • Wann Aufträge mit idealo synchronisiert werden sollen: Wähle das Zeitintervall für den Importprozess der Aufträge
  • Aufträge jetzt importieren: Dieser Button ermöglicht den manuellen Auftragsimport

Klicke auf Speichern, um die Einstellungen zu speichern.

Wenn der Import der Bestellungen beginnt ‒ automatisch nach dem gewählten Zeitintervall oder manuell über die entsprechende Schaltfläche ‒ importiert idealo für WooCommerce die Bestellungen in deinen WooCommerce Shop.

Wenn das Plugin einen Import durchführt, gibt es keine Rückmeldung. Überprüfe einfach deine Bestellungen (WooCommerce → Bestellungen), um zu sehen, ob neue Bestellungen importiert wurden, oder lies den Abschnitt Debugging für weitere Informationen.

Produkte

Jede Bestellung bezieht sich auf ein oder mehrere Produkte.

Um sicher zu gehen, dass der Import korrekt durchgeführt wird, solltest du Produkte auf idealo auch in deinem WooCommerce erstellen.

Achte in diesem Fall darauf, dass die entsprechenden SKU-Werte sowohl auf der idealo-Plattform als auch in deinem Shop korrekt eingestellt sind: das ist wichtig, da durch diesem Wert die mit der Bestellung verbundenen Produkte korrekt zuordnet werden.

Bestellungen

Nachdem ein Kunde erfolgreich einen Kauf über idealo getätigt hat, kann das Plugin die zugehörige Bestellung in deinen WooCommerce Shop laden.

Die neue Bestellung befindet sich dann im Bearbeitungsstatus und wird über den SKU-Wert mit den WooCommerce-Produkten verknüpft. In diesem Fall wird WooCommerce wie üblich die zugehörigen Steuerinformationen abrufen.

Ebenso werden die Versandkosten von idealo übernommen und der Lagerbestand des Produkts in deinem Shop aktualisiert.

Falls jedoch die Produkt-SKU in der Bestellung nicht mit der SKU in deiner WooCommerce-Umgebung übereinstimmt, verwendet WooCommerce den Standard-Steuersatz und aktualisiert den Lagerbestand des Produkts nicht.

Rückerstattungen

Der Rückerstattungsprozess für eine importierte Bestellung kann weiterhin von deinem Shop aus verwaltet werden. In diesem Fall musst du zur ordnungsgemäßen Durchführung der Rückerstattung wie unten beschrieben vorgehen

    • Zugang zur Bestellseite
    • Scrolle nach unten zur  Rückerstattungs-Metabox und klicke auf Rückerstattung
Refund order section
Rückerstattungsbereich
  • Jetzt sind die Rückerstattungsinformationen sichtbar: Du kannst die Anzahl der Artikel und/oder den Betrag, den du zurückerstatten möchtest, auswählen

    Select item/amount and refund manually
    Wähle manuell Artikel/Betrag und Rückerstattung
  • Schließlich kannst du die Rückerstattung durchführen: der Button für die Standard-Rückerstattung, die WooCommerce zur Verfügung stellt, ist als manuelle Rückerstattung gekennzeichnet. Wenn du sie verwendest, musst du im Anschluss auch auf das Zahlungssystem zugreifen, um die Rückerstattung für den angeforderten Betrag manuell durchzuführen. Aber je nachdem, über welches Gateway der Kunde den Kauf ursprünglich in idealo durchgeführt hat, könnte ein zweiter Button verfügbar sein. Mit Klick auf diesen Button wird der Rückerstattungsprozess vollständig automatisiert und es ist keine weitere Aktion erforderlich.

Zuordnung des Status der Erstattungen

Wenn eine Rückerstattung in WooCommerce durchgeführt wird, markiert die idealo-Plattform die Bestellung als widerrufen oder teilweise widerrufen: Diese Status werden in idealo nur gesetzt, wenn die ursprüngliche Menge der Produkte der Bestellung verringert wird.

Der Widerrufsgrund kann in WooCommerce eingestellt werden.

Automated refund button and revoke reason
Automatische Rückerstattung und Widerrufsgrund

In der idealo Plattform ist ein neuer Auftragsstatus hinzugekommen: der Widerrufsstatus. Dieser Status wird in idealo gesetzt, wenn eine Widerrufsanfrage von einem Kunden eingeht. In dieser Situation bildet das Plugin also die zu widerrufene Bestellung im WooCommerce-Shop als storniert ab.

Auf diese Weise ist der Händler in der Lage zu verstehen, welche WooCommerce-Bestellung zurückerstattet werden muss und kann daher mit dem Rückerstattungsprozess wie oben beschrieben fortfahren.

Fehlerbehebung

Während des Imports und während der Verwendung des Plugins gibt es möglicherweise keine Rückmeldung darüber, ob alles wie erwartet abläuft. Wenn etwas nicht in Ordnung zu sein scheint, ist der beste Ort zum Nachsehen das Protokoll.

Das Plugin bearbeitet während seiner Arbeit mehrere Ereignisse und einige davon erzeugen Meldungen im Protokoll. Um diese Meldungen zu verfolgen, verwenden wir die WooCommerce Log UI, wie im Bild unten zu sehen ist.

WooCommerce Logs
WooCommerce Logs

Das Protokoll ist wesentlich für das Verständnis und die Behebung von Problemen im Zusammenhang mit dem Import.

Außerdem haben wir ein Debug-Plugin implementiert, das den Testprozess einfacher macht. Weitere Informationen gibt es in diesem Tutorial: Das idealo Debug Plugin.

Bitte stelle sicher, dass du das vollständige Importprotokoll beifügst, wenn du den Support bei Problemen mit dem Plugin kontaktierst.